preise und auszeichnungen

1. platz bei ideen gegen armut

die auszeichung erfolgte 2014 für das projekt „1ne gesellschaft für 1ne zweite chance“

 

schaffung neuer arbeitsplätze für einen erweiterten personenkreis, durch splittung des sozialintegrativen betriebs gabarage. gründung einer gesellschaft und öffnung für investorInnen.


der sozialintegrative designbetrieb gabarage des vereins s-d-b beschäftigt (ehemals) suchtkranke personen und bereitet sie auf den wiedereinstieg in den regelarbeitsmarkt vor. dabei stehen in den produktionswerkstätten, im verkauf sowie in der verwaltung arbeitsplätze zur verfügung. die mitarbeiterInnen werden in einem von gabarage entwickelten fünf-stufen-personalentwicklungskonzept in unterschiedlichen bereichen, anhand vorhandener berufsfelder, qualifiziert. diese qualifizierung wird durch eine externe unternehmungsberatung zertifiziert, die mitarbeiterInnen erhalten als abschluss ein zertifikat über ihre individuelle qualifizierung. gabarage bietet seinen mitarbeiter/innen ebenfalls begleitung in der berufs(neu)orientierung, bei der jobsuche sowie psychosoziale unterstützung. die langjährige erfahrung bei der beschäftigung besonderer personengruppen soll für neue zielgruppen nutzbar gemacht werden.


klip7 klimaschutzpreis 2014

wien-neubau vergab 2014 gemeinsam mit dem klimabündnis und der magistratsdirektion – klimaschutzkoordination bereits zum vierten Mal den Klimaschutzpreis KLIP 7.
gabarage gewann in der kategorie unternehmen mit dem projekt „Ideen.Reich*“ – der nobel-linie für upcycling-produkte.


enjoy-award 2014

der shopping-guide austria 2014 zeichnete gabarage in der kategorie „specials“ als besten shop österreichs aus. so: please, enjoy shopping ;-)


2012: die gabarage-bücherlampe wurde durch einen designpreis gekrönt

ausgezeichnet mit dem "MAK design shop award" auf der designmesse blickfang 2012.

 

entwickelt wurde die lampe für das seminarhotel binder, dessen 13 zimmer durch gabarage komplett mit upcycling-möbeln und lampen ausgestattet wurden.

 

design: michael hensel


2011 – aufschwung durch eine schaukel

kategorie-sieger im bereich haushalt & wohnen des Re:design[net]WORK-Awards war die hängeschaukel „aufschwung“ 

 

produziert wird sie aus gebrauchten feuerwehrschläuchen und der lehne eines ehemaligen bürosessels. durch die flexible länge der aufhängung kann man mit dieser schaukel auch in den höchsten altbauten wiens genussvoll durch die wohnung schwingen.

 

design: michael hensel

 

und auch die edle karton-verpackung der schaukel wurde mit zwei preisen ausgezeichnet: Gerlinde Gruber erhielt 2012 dafür den „Emballissimo“ von der österreichischen papierindustrie und den „Green Packaging Star Award“ von verpackung austria.


ReDesign+ Award 2010

gesucht waren produkte, die nicht mehr benötigten materialien und werkstoffen ein zweites, neues leben schenken und damit den gedanken der weiter- und wiederverwendung aufgreifen.

gewonnen hat Maren Krämer, die seither das siegerprojekt „fabeu“ (ein großer beutel aus fehlproduzierten fahnen, der sich auch sehr klein zusammenlegen lässt) durch gabarage produzieren und vertreiben lässt.


wienerin charity-award 2009

Gabriele Gottwald-Nathaniel, die initiatorin von gabarage, erhält den wienerin charity-award.
ein ganzes  jahr lang wurden spenden für gabarage gesammelt.


gabarage upcycling design wird 2008 als innovatives und kreatives sozialprojekt mit einem preis der sozialmarie ausgezeichnet

die jurybegründung: ökologie und design verbindet sich ausgezeichnet und öffentlichkeitswirksam mit (arbeits)integration von ehemals drogenabhängigen. professionelles management, relevante kontakte, gute vernetzung hilft bei der entstigmatisierung der jungen leute aus dem drogenmilieu. jung, erfolgreich, trendy - und dadurch irritierend.


2006: gabarage erhält den 1. preis bei der internationalen designmesse blickfang für das beste standkonzept

zusammen mit Tina Lehner und Carsten Leonhardi erhält gabarage für das bestes standkonzept auf der designmesse blickfang 2006 im MAK den 1. preis.


2004 wurde gabarage upcycling design beim innovationspreis der firma siemens (spin the globe) mit dem 3. preis ausgezeichnet

bei diesem award werden von siemens österreich erfolgreiche neue ideen für eine bessere welt gesammelt und verbreitet.